Vorläufige Nutzungsvereinbarung und Datenschutzerklärung für Twoday.net

Erste Fassung vom 20. Jänner 2019.

Bitte lesen und bestätigen Sie folgenden Text, um die Website Twoday.net bzw. die dort unter einem eigenen Domain-Namen bereitgestellte Website zu nutzen.

Mittels Klick auf den Bestätigungs-Link (»Akzeptieren«), erlauben Sie zugleich das Setzen eines dauerhaften Cookies in Ihrem Browser. Damit ist in Ihrem Browser gespeichert, dass Sie diese Bestimmungen akzeptiert haben.

Einleitung

Die Website Twoday.net wird betrieben von »antville – Verein für Entwicklung, Betrieb und Unterstützung freier Publishing-Software« (ZVR 378859363 im Vereinsregister der Republik Österreich).

Der Verein ist weder kommerziell, noch gewinnbringend ausgerichtet, die Server- und Personalkosten werden mittels freiwilliger Spenden finanziert.

Es ist ein kleiner Verein, der durch die meist ehrenamtliche, immer nebenberufliche, und oft selbstausbeuterische Arbeit einer Handvoll Menschen für den – möglichst – reibungslosen Betrieb der Plattform sorgt.

Dass die Möglichkeiten der Vereinstätigkeit schon allein aus dieser Grundkonstellation heraus schnell mal an ihre Grenzen stoßen, versteht sich eigentlich von selbst.

Wir heben diesen Umstand hervor, um schon vorsorglich um Nachsicht zu bitten, sollte Ihnen das eine oder andere Vorgehen unsererseits nicht »professionell« genug erscheinen. Die heutzutage schon gewohnte Flexibilität und Leistungsfähigkeit gängiger Web-Dienstleister können wir Ihnen leider nicht bieten.

Falls Sie das als unbefriedigend empfinden, ist Twoday.net womöglich nicht das Richtige für Sie, und Sie sollten besser mit einem alternativen Blog-Dienstleister vorlieb nehmen.

Twoday.net

Twoday.net wurde 2018 von uns von der voherigen Betreiberin übernommen um die dort vorhandenen Weblogs zu erhalten und Ihren Eigentümerinnen weiter zur Verfügung zu stellen.

In erster Linie richtet sich der Weiterbetrieb daher an die bereits registrierten Nutzerinnen mit bestehenden Weblogs. Es können weder neue Konten noch neue Weblogs in bestehenden Konten erstellt werden.

Obwohl die Software Twoday eine Weiterentwicklung »unserer« Software Antville ist, unterscheiden sich die beiden mittlerweile so stark, dass Twoday für uns viel Unbekanntes und immer wieder Überraschungen bereit hält.

Die durchschnittliche Twoday-Nutzerin wird gerade derzeit mehr Kenntnis von den Features, Eigenheiten und Fehlern der Plattform haben, als wir. Ganz zu schweigen von der dort über die Jahre gewachsenen »Kultur«, mit eigener Kommunikationsweise, Erwartungshaltung und Umgangsform.

Wir bitten auch hier um Verständnis, falls wir diesen spezifischen Eigenheiten aus Unkenntnis nicht immer entsprechen sollten. Bitte berücksichtigen Sie aber auch selbst die veränderten Bedingungen in puncto der doch eher bescheidenen Möglichkeiten des Vereins.

Nutzung

Auf Twoday.net haben Sie fast alle Freiheiten. Selbstverständlich schätzen wir einen freundlichen Umgangston und die Einhaltung grundsätzlicher Regeln, selbst solcher, die wir nicht selbst aufgestellt haben, weil sie einem gesellschaftlich übergeordneten Regelwerk entstammen.

Was wir persönlich nicht so mögen, ist Werbung auf Twoday.net. Wir schalten selbst keine Banner oder Ads, und bitten Sie darum, auch auf Ihrem Weblog keine einzubauen. Sollten Sie dieser Bitte nicht nachkommen wollen, werden wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen und Ihr Weblog entfernen. Alternative Plattformen, die Werbung erlauben, gibt es zur Genüge.

Beachten Sie jedenfalls, dass eine mit Werbung versehene oder gar zu kommerziellen Zwecken betriebene Antville-Site unter strengere Datenschutzregelungen fällt, für deren Einhaltung Sie dann selbst verantwortlich sind.

Bitte bedenken Sie generell, daß die Verantwortung für auf Twoday.net veröffentlichte Inhalte ausschließlich bei Ihnen als Autorin liegt; berücksichtigen Sie dabei die jeweilige Gesetzeslage in Ihrem Land.

Es ist vorgekommen, dass wir aus rechtlichen Gründen einen Inhalt in einem Weblog beanstanden bzw. offline nehmen mussten. Das ist aber nur der äußerste Notfall, z.B. wenn die Rechtswidrigkeit offensichtlich ist oder wenn ein Gerichtsverfahren gegen den Verein zu befürchten wäre.

Wir bitten darum, rechtliche Belange zunächst mit der Verursacherin (Autorin des Postings), alternativ mit einer der Eigentümerinnen des betreffenden Weblogs, zu klären, denn eine gütliche Einigung ist einer juristischen Auseinandersetzung immer vorzuziehen.

Wir können und müssen nur bei Kenntnis offensichtlicher Rechtsverstöße tätig werden. Jegliche Korrespondenz in dieser Hinsicht ist unbedingt schriftlich an mail+kindergarten@twoday.net zu senden.

Datenschutz

Um es gleich vorweg zu nehmen: Twoday.net entspricht in vielen Belangen noch nicht der DSGVO. Wir hoffen, dass sich dieses Manko nun leicht aus den o.g. Umständen (kleiner Verein, Übernahme einer fremden Software, Entwicklung in der Freizeit) herleiten und nachsehen lässt.

Datenschutz ist uns allerdings wichtig, und wir sind sehr interessiert daran, die rechtlichen Bedingungen zur DSGVO zu erfüllen. Nichtsdestotrotz können wir hier nur schrittweise vorgehen.

Für eine umfassende und komplette Umsetzung der DSGVO müssten wir die Plattform für längere Zeit – wenn nicht gar für immer – offline nehmen.

Derzeit ist daher der Betrieb nur eingeschränkt möglich: die Anmeldung wurde deaktiviert. (Sie wäre aktuell gar nicht möglich, da die bisher unverschlüsselten Kennwörter bereits verschlüsselt wurden, während die Anmelderoutine dies aber noch nicht berücksichtigt).

Sollten Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten auf Twoday.net haben, und möchten Ihre gesamten Daten von der Plattform löschen lassen, dann melden Sie sich bitte per E-Mail an mail+datenschutz@twoday.net bei uns. Wir raten in diesem Fall außerdem dazu, diese Datenschutzerklärung nicht zu akzeptieren.

Bitte verwenden Sie die o.g. E-Mail-Adresse auch für Hinweise und allfällige Fragen zum Datenschutz auf Twoday.net.

Zur Nutzung von Twoday.net wird allein die von Ihnen bei der Kontoregistrierung angegebene E-Mail-Adresse als personenbezogene Information gespeichert und verarbeitet.

Wir verwenden E-Mail-Adressen ausschließlich für automatische Benachrichtigungsfunktionen, z.B. zur Information über neu hinzugefügte Inhalte auf einem Site oder zum Zurücksetzen der eigenen Konto-Passphrase, oder zur persönlichen Kontaktaufnahme durch den Verein (E-Mail).

Darüberhinaus versendet Twoday.net unaufgefordert keine weiteren Nachrichten an die hinterlegte E-Mail-Adresse. Der Verein betreibt auch keinen Newsletter. Die Verwendung oder gar Weitergabe der Adressen für Marketingzwecke, statistische Analysen o.ä. ist kategorisch ausgeschlossen.

Twoday.net verwendet einen eigenen Mailserver, um automatische oder anonyme Benachrichtigungen zu versenden. Für persönlichen Kontakt per E-Mail verwenden wir individuelle E-Mail-Programme und -Server.

E-Mail-Nachrichten an die Domain twoday.net werden von Google, USA, gespeichert und verarbeitet. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens.

Twoday.net zeichnet sonst keine weiteren personenbezogenen Daten auf, auch nicht die IP-Adressen der Serveranfragen.

Bei der Registrierung auf Twoday.net wird der Nutzerin ein Konto zugewiesen, für das ein beliebiger Name (Kontoname) ausgewählt werden muss. Dieser Name ist öffentlich und wird für eine pseudonymisierte Zuordnung der Inhalte zum jeweiligen Konto verwendet.

Twoday.net räumt den registrierten Nutzerinnen die Nutzungsrechte dieses Kontonamens bis zur Löschung des Kontos ein. Die Beibehaltung eines Kontonamens bleibt auch nach Löschung eines Kontos vorbehalten, um eine ungewollte Übernahme der mit dem Konto verbundenen Identität zu verhindern.

Um die Anmeldung mit einem registrierten Konto zu überprüfen, wird eine Passphrase verwendet, die bei der Registrierung des Kontos einzugeben ist.

Jede Site auf Twoday.net sendet beim Aufruf auf jeden Fall eine Textinformation, die im Browser gespeichert, jedoch mit dem Schließen des Browser-Fensters wieder gelöscht wird (Session-Cookie).

Zusätzlich ist es möglich, bei der Anmeldung einem längerfristigen Cookie zuzustimmen, dass auch nach dem Schließen des Browser-Fensters gespeichert bleibt, und beim nächsten Aufruf von Twoday.net eine automatische Anmeldung durchführt. Das Konto bleibt somit längerfristig angemeldet.

Für die auf Twoday.net veröffentlichten Inhalte sind ausschließlich deren Urheberinnen verantwortlich.

Ist Ihre Twoday-Seite auf einer anderen Website verlinkt und jemand gelangt über diesen Link auf Twoday.net, so wird die Adresse, unter welcher der Link zu finden ist (der sog. Referrer) in der Datenbank gespeichert.

Vereinsmitglieder, d.h. Nutzerinnen, die den Verein mit einer Spende in Form finanzieller Zuwendung unterstützen, hinterlassen ggf. zusätzliche personenbezogene Daten in Kontoauszügen bzw. bei den auf der Plattform verwendeten Bezahldiensten. Der Verein verwendet diese Daten ausschließlich zur Kommunikation und internen Buchhaltung.

Generelle Anfragen zu Ihren persönlichen Daten (Einsicht, Änderung, Exportierung und Löschung) senden Sie bitte an mail+datenschutz@twoday.net.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten auch in Sicherungskopien gespeichert werden, als Backup der Daten aller Sites und Konten. Diese dienen im (hoffentlich nie eintretenden) Fall von Datenverlust zur Wiederherstellung von Daten der letzten ca. vier Wochen und sind für einen reibungslosen Betrieb notwendig.

Jede Nacht werden daher alle Bilder und Dateien, alle Layouts, sowie die komplette Datenbank inkl. der personenbezogenen Daten verschlüsselt und auf einen anderen Datenspeicher kopiert.

Die Sicherungskopien sind von einer Löschanfrage nicht unmittelbar betroffen. Gelöschte Daten werden nach und nach von dort entfernt, bis die zum Zeitpunkt des Löschvorgangs älteste Sicherungskopie überschrieben wurde.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche und wieviele Ihrer persönlichen Daten danach (etwa im Zwischenspeicher von Suchmaschinen) noch im Netz zu finden sind.

Die Plattform Twoday.net läuft auf einem Server bei der Firma Hetzner in Deutschland – bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens.

Der Verein behält sich die Löschung sowohl von Konten und Sites, als auch Inhalten vor – z.B. bei Gesetzesverstößen, aber auch bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen oder aus anderen zum reibungslosen Betrieb der Plattform dringlichen Gründen.

Der Verein behält sich vor, im Fall polizeilicher Ermittlungen auch – sofern vorhanden – personenbezogene Daten an autorisierte Stelle weiterzuleiten.

Externe Dienstleister und deren Datenschutzerklärungen

Wenn Sie Nutzungsvereinbarung und Datenschutzerklärung anerkennen, bestätigen Sie dies bitte mit Klick auf »Akzeptieren«. Sie werden dann auf die Twoday.net Website weitergeleitet.

Ablehnen